Hinweis

Datenschutzverordnung

DATENSCHUTZVERORDNUNG

1. Allgemeine Datenschutzerklärung

Bergfexn Hundetraining verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlich geltenden Datenschutzbestimmungen gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bzw. des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG).

 

2. Kontakt Unternehmen

Manuela Nemeth

Bergfexn Hundetraining

Hirschenwies 29

3970 Moorbad Harbach

www.bergfexn.com

training(at)bergfexn.com

0043 664 105 66 66

 

3. Unser Bekenntnis zum Datenschutz

Die Sicherheit ihrer persönlichen Daten ist für uns sehr wichtig. Dies gilt ganz besonders für die Art und Weise unseres Umgangs mit Ihren Angaben. Diese Datenschutzrichtlinie beruht auf den EU-weiten Grundprinzipien zum Datenschutz und findet Anwendung auf alle personenbezogenen Daten (offline oder online) die durch uns erhoben oder an uns übermittelt, verarbeitet und genutzt werden.

 

4. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Welche Datengruppen werden verarbeitet? Bewerber- und Mitarbeiterdaten, Partner-, Kunden- und Lieferantendaten.

Wie erheben wir personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind Daten, die Sie als Individuum identifizieren. Diese Daten werden bei uns auf verschiedene Weise erhoben: beim Terminvereinbarungsvorgang, bei Prospektanfragen, im Zuge eines Bewerbungsprozesses, im Zuge von Kunden- und Geschäftsbeziehungen.

Wie werden personenbezogene Daten durch uns genutzt? Wir nutzen ihre personenbezogenen Daten aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen bzw. zur Erfüllung von Verträgen mit Kunden/Lieferanten wie folgt: Angebots- und Bestellvorgänge, Rechnungslegung, Aufrechterhaltung laufender Kunden- bzw. Lieferantenbeziehungen, Personaladministration, -verwaltung und -abrechnung.

Wir nutzen ihre personenbezogenen Daten aufgrund ihrer Einwilligung bzw. berechtigten Interesse bei Prospektanfragen, Terminvereinbarungsanfragen, sonstige Kontakte die von ihnen gewünscht werden: Veranstaltungsorganisation, Werbezwecke, Erhaltung und Steigerung der Qualität der Ausbildung (Fragebögen), Beschwerdemanagement, Bewerberadministration.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Dritte übermittelt, sofern Rechtsgrundlage bzw. gesetzliche Übermittlungsverpflichtungen bestehen oder wenn Sie in die Übermittlung eingewilligt haben.

Die Sicherheit der Daten, die uns per Internet oder Email übermitelt werden, kann nicht gewährleistet werden. Es besteht jedoch die Garantie, dass überlieferte Daten nur zweckmäßig und nach den Bestimmungen der datenschutzrechtlichen gesetzlichen Vorschriften genutzt und verarbeitet werden.

5. Sicherheit

Wir nutzen organisatorisch, technisch und administrativ angemessene Maßnahmen, um die unter unser Kontrolle befindlichen personenbezogenen Daten gegen unberechtigten Zugriff, unrechtmäßige Verarbeitung oder Weitergabe, sowie gegen Verlust, Verfälschung oder Zerstörung zu schützen. Dies gilt unabhängig davon, ob die Datenverarbeitung elektronisch oder in Papierform erfolgt. Diese Maßnahmen werden kontinuierlich an die technischen Entwicklungen und an organisatorische Änderungen angepasst. Die Einhaltung der Datenschutzerklärung und der geltenden Datenschutzgesetze wird regelmäßig überprüft.

6. Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze das Recht, Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über sie gespeichert haben, zu erhalten sowie Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, löschen, die Nutzung einschränken oder an andere übertragen zu lassen. Außerdem steht es Ihnen zu, der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu widersprechen. Ebenso können Sie jederzeit alle uns gegenüber erteilten Einwilligungen, mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen.

Um die genannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte wie unter Punkt 8 "Kontakt" beschrieben und beschreiben Sie uns Ihr Anliegen genau. Wir werden Ihre Anfrage, so schnell wie uns dies möglich ist, bearbeiten. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir unter Umständen bestimmte Daten, aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, aufheben müssen.

Sie haben außerdem das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

7. Aufbewahrungszeitraum

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns solange aufbewahrt wie dies notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen für den sie erhoben wurden und/oder dies gemäß der geltenden Gesetze notwendig ist.

8. Kontakt

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen haben, kontaktieren Sie bitte Email: training(at)bergfexn.com, Betreff: Datenschutz

9. Erstellung

22. Mai 2018

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit bezieht sich jede personenbezogene Formulierung ausdrücklich auf Frauen und Männer.

10. Cookies

In einigen Bereichen unserer Seiten werden sogenannte Cookies eingesetzt.

Ein "Cookie" ist ein kleiner Text, welcher an den Computer gesendet wird umden Browser des Besuchers zu identifizieren oder um Informationen und Einstellungen im Browser zu speichern. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wird der entsprechende Server unserer Website und / oder des Kunden aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website und / oder des Kunden den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur empfangenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten.

Die Cookies unserer Internetseiten erheben keinerlei personenbezogene Daten. Die in Cookies enthaltenen Informationen verwenden wir, um die Nutzung unserer Seiten zu erleichtern und sie auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Natürlich können Sie unsere Websitenauch ohne Cookies betrachten. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers, also dem programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten deaktivieren.

Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Wenn Sie diese Einstellung wählen, kann es jedoch vorkommen, dass Sie auf gewisse Teile der Website nicht zugreifen können oder diese nicht mehr vollsztändig funktioneren.

Folgende Cookies werden auf dieser Websitesowie auf den Subdomains verwendet:

Navigationscookies sind für die normale Navigation und Nutzung der Website erforderlich, ohne diese Cookies kann die Website möglicherweise nicht auf Funktionen zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß.

Funktionalitäts-Cookies durch speichern Ihrer Einstellungen erweitern diese Cookies die Funktionalität der Website. Sie erfassen Einstellungen, die Sie gemacht haben (z.B. Benutzername oder Sprache) und ermöglichen Ihnen es die Website zu verbessern.

Leistungscookies können von uns oder einem Dritten stammen. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen sind anonyme Daten, die nicht zur Erfassung personenbezogener Daten oder zu Werbezwecken genutzt werden.

Cookies für Marketing- und Retargeting-Zwecke werden von Drittanbietern verwendet und dienen dazu, Webrung einzublenden. Es werden keine persönlichen Daten verarbeitet, jedoch wird aber eine Verbindung mit Ihrem Computer oder anderen Vorrichtungen hergestellt, indem die darin gespeicherten Informationen nachverfolgt werden.

11. Internet Explorer

Blockieren oder Zulassen aller Cookies:

1. Internet Explorer öffnen

2. Navigieren Sie zu "Extras" und auf "Internetoptionen"

3. Wählen Sie die Registerkarte "Datenschutz" und bewegen Sie den Schieberegler nach ganz oben um alle Cookies zu blockieren

4. Klicken Sie auf "Ok" um zu bestätigen

Weitere Informationen http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/how-to-manage-cookies-in-internet-explorer-9

12. Firefox

Um die Cookies aller Websites zu blockieren:

1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie "Einstellungen"

2. Navigieren Sie zum Abschnitt "Datenschutz"

3. Gehen Sie in die Einstellungen für die "Chronik" und wählen Sie "benutzerdefinierte Einstellungen anlegen". Wählen Sie "Cookies von den Websites akzeptieren" ab und speichern Sie die Einstellungen.

Weitere informationen: https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-blockieren

13. Google Chrom

1. Wählen Sie das Chrome-Menüsymbol Chrom "Menu" aus.

2. Wählen Sie "Einstellungen" aus.

3. Wähen Sie unten auf der Seite "Erweiterte Einstellungen anzeigen" aus.

4. Wählen Sie im Abschnitt "Datenschutz" die Option "Inhaltseinstellungen" aus

5. Wählen Sie "Speicherung von Daten für alle Websites blockieren" aus

6.  Wählen Sie "Fertig" aus

Weitere Informationen unter: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

14. Safari

1. Safari öffnen

2. Wählen Sie in der Systemleiste "Einstellungen" und in dem sich dann öffnenden Dialogfenster "Datenschutz"

3. Im Abschnitt "Cookies akzeptieren" kann festgelegt werden, ob und wann Safari die Cookies der Websites speichern soll. Für weitere Informationen klicken Sie auf die Schaltfläche "Hilfe" (durch ein Fragezeichen "?" gekennzeichnet)

4. Weitere Informationen über die Cookies, die auf ihrem Computer gespeichert werden, erhalten Sie durch einen Klick auf "Cookies anzeigen"

Weitere Informationen auf: https://support.apple.com/kb/PH5042?locale=en_US

15. Facebook

Unser Internetauftritt verwendet Social Plug-Ins ("Plug-Ins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (Facebook). Die Plug-Ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plug-In" gekennzeichnet. Wenn Sie eine Website unseres Internetauftrittes aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine dirkete Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Informationen, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftrittes aufgerufen haben. Sind sie bei facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei facebook ausloggen.

16. You Tube

Unser Internetauftritt verwendet Social Plug-Ins ("Plug-Ins") des sozialen Netzwerkes You Tube. Die Plug-Ins sind mit einem You Tube oder dem Zusatz "You Tube Plug-In" gekennzeichnet. Wenn Sie eine Website unseres Internetauftrittes aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine dirkete Verbindung mit den Servern von You Tube auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von You Tube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält You Tube die Informationen, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftrittes aufgerufen haben. Sind sie bei You Tube eingeloggt, kann You Tube den Besuch Ihrem You Tube-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an You Tube übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch You Tube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von You Tube. Wenn Sie nicht möchten, dass You Tube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei You Tube ausloggen.