Hinweis

 

Die Bergfexn-Trainingsgruppe erreichte wieder ein super Ergebnis!

RBP in Bad Leonfelden am 01. Juli 2012

 

Xaver vom Fichtenhorst – Benno gewinnt mit Werner die RBP 2 mit 99 Punkten (Vorzüglich bestanden)

Amaretto Mocca vom Schloss Eidendorf – Aris mit Christian auf Platz 2 mit 97 Punkten (Vorzüglich bestanden)

Susi mit Bergfexn´s Aragon Platz 3 mit 96 Punkten (Vorzüglich bestanden)

Philipp mit Queky August vom Waldschratt auf Platz 4 mit 93 Punkten (Sehr Gut bestanden)

Angus of Mystic Woodquarter mit Sabine auf Platz 9 mit 74 Punkten bestanden

 

Bergfexn´s Alena und ich auf Platz 4 mit 93 Punkten(Sehr Gut bestanden) bei der RBP 3 ….ein super toller, erfolgreicher Tag würde ich meinen….bin extrem stolz auf meine Schützlinge!!!!

Weiter so……auch die grösste Hitze kann uns nicht unterkriegen!

Der Tag war extrem heiß ….. der Schatten sehr umkämpft ….. die Stechmücken eine übermächtige Lebensart der wir alle trotzen!

Es war eine stattliche Anzahl an Startern am Platz und so dauerte es ziemlich lange bis dann alle ihre Übungen absolviert hatten, dies war an einem so heißen und schwülen Tag wie diesem eine sehr große Herausforderung an die Hunde, welche erst in den höheren Klassen geprüft wurden.

Für uns war es eine neue und sehr anstregende Erfahrung auf diesem Gelände in Bad Leonfelden anzutreten, weil es bei dieser Prüfung – aufgrund des Platzangebotes vor Ort – für uns neu war, ziemlich direkt in die Zuschauer und wartenden Hunde “hineinzuarbeiten”. Unsere Hunde kannten dies nicht (auch ich nicht) und so waren diese und auch ihre Hundeführer schon zum großen Teil sehr irritiert.

Ebenso das “umzingelnde” Wasser war – gerade eben bei dieser Hitze – schon eine extreme Ablenkung, ebenso die sich bereits gestarteten, abkühlenden Hunde während andere noch arbeiteten.

Aber allen Widrigkeiten zum Trotze konnten wir die weiße Fahne hissen ….

…. herzlichste Gratulation!

An dieser Stelle ein herzliches “Dankeschön” an die Richterin, Frau Marion Steinschaden!

Die Kameradschaft, Leistung und der Zusammenhalt an diesem Tag in unserer Gruppe war wieder “vom Feinsten”

Wir sind sehr, sehr stolz auf Euch!

Eure Manu