Hinweis

Ehrung durch Bundesminister Alois Stöger

Manuela Nemeth erhielt am 03. Februar 2014 das staatliche Gütesiegel zur „Tierschutzqualifizierten Hundetrainerin“ von Bundesminister Alois Stöger überreicht!

Mit der neuen Verordnung und der Vergabe des Gütesiegels „Tierschutzqualifizierter Hundetrainer“ des Bundesministeriums entstand eine neue Regelung der Hundeausbildung aus dem Blickwinkel des Tierschutzes.

Im Juni 2013 absolvierte ich Österreichs erste Prüfung zur „Tierschutzqualifizierten Hundetrainerin“. Ich erhielt damit ein staatliches Gütesiegel, das weltweit in der Hundeausbildung einzigartig ist. 


Bundesminister Alois Stöger überreichte am 03. Februar die Gütesiegel im feierlichen Rahmen auf der Veterinärmedizinischen Universität Wien.
Die Hundebesitzer haben nun bei der Wahl einer geeigneten Hundeschule die Gewissheit, dass die mit dem Gütesiegel ausgezeichneten Hundetrainer eine nach strengen Qualitätskriterien ausgerichtete Prüfung absolviert haben.

„Ein Hundetraining gemäß den Richtlinien des Tierschutzgesetzes war für mich schon immer ein entscheidender Faktor und die Basis von gutem und richtigem Umgang mit dem Tier. Mit diesem Staatlichen Gütesiegel sehe ich mich in meiner Arbeit mit den Hunden bestätigt und freue mich, dass das Bundesministerium hier eine Qualitätskontrolle in Österreich geschaffen hat, welche weltweit einzigartig ist. Unseren Hundehaltern & Hunden zuliebe.“

Hunde als „die besten Freunde des Menschen“ werden von den zukünftigen Trägern des Gütesiegels ausschließlich nach dem Prinzip der „positiven Verstärkung“ belohnt. Dies bedeutet, dass erwünschtes Verhalten belohnt wird, während Bestrafen der Vergangenheit angehört.

Nun bin ich, Manuela, eine von Europas ersten „Tierschutzqualifizierten Hundetrainerinnen“ mit dem Gütesiegel vom österreichischen Bundesministerium. Zudem bin ich „Akademisch zertifizierte Tiertrainerin“. Absolviert habe ich diese Ausbildung an der Veterinärmedizinischen Universität beim TAT.

Ich habe mir sehr, sehr viele Gedanken gemacht und ein eigenes Trainingskonzept, welches die einzigartigen Persönlichkeiten von Mensch und Hund mit einbezieht, entwickelt. Dies ist die Erfolgsformel für Vertrauen und Partnerschaft von Mensch & Hund. Mit BERGFEXN-HUNDETRAINING verwirklichten mein Ehemann Philipp und ich in Hirschenwies, im Bezirk Gmünd, unseren Traum von einer etwas anderen „Hunde(halter)schule“.

Am Bild: Bundesminister für Gesundheit Alois Stöger, Manuela Nemeth & Rektorin Dr. Sonja Hammerschmid, Veterinärmedizinische Universität Wien