Hinweis

News von Bruno-Nikan

Albin aus Kärnten hat sich zu unserer großen Freude gemeldet und berichtet ganz stolz:

Es ist wieder einmal höchst an der Zeit, dass wir uns melden und kurz berichten wie es Nikan geht.

Ich war mit Nikan Mitte Februar 1 Woche am Lawinenkurs. Da er erst knapp 6 Monate alt war habe ich entschieden, dass ich nicht den Kurs mache. Natürlich hat Nikan Übungen mitgemacht und er hatte eine Menge Spaß. Sein Wille zum Finden, seine Schnelligkeit sowie die gute Lenkbarkeit und Konzentration zeigen schon, dass er super super geeignet für die Rettungsarbeit ist. Er hatte mit keinem der Hunde ein Problem und er hat durch die sozialen Kontakte sehr viel gelernt. Er ist mit dem Hubschrauber geflogen und wir sind mit den Schi aufgestiegen, aber hinunter ist er immer auf meiner Schulter gelegen und das war natürlich eine Attraktion.

Nikan ist top fit, gesund und Zuhause meistens brav, einmal hat er Inge`s Stiefel zerlegt und meine Brieftasche ausgeräumt und zerstört. Momentan hat er 24,5 kg und eine Schulterhöhe von 57 cm. In den nächsten Tagen wird er 7 Montate alt. Er begleitet mich jeden Tag bei der Arbeit und ich brauche fast nie eine Leine. Er sieht immer nach mir und orientiert sich an mir. Im Büro fällt er nicht auf da er unterm Schreibtisch liegt und meistens schläft.